Home Hilfe Suche Kontakt

Der Norbulingka-Palastgarten in Lhasa

Info für die Nutzung von Social Plugins

Norbulingka-Garten in Lhasa

Der Norbulingka ist ein Palastgarten im westlichen Vorort der Stadt Lhasa. Im Jahre 1740 wurde der Palast durch den Vertreter (Amban) des chinesischen Qing-Kaisers für den siebten Dalai Lama erbaut. Später diente der Norbulingka den nachfolgenden Dalai Lama als Sommerresidenz von April bis September jedes Jahres (nach dem tibetischen Kalender). Der Dalai Lama erledigte hier politische und religiöse Angelegenheiten. „Norbu“ bedeutet tibetisch Juwelen und „Lingka“ einen Garten schöner Landschaft. Der Norbulingka ist daher als Juwelengarten bekannt. Der Garten umfasst eine Fläche von 360 000 m² und besteht aus mehr als 300 Räumlichkeiten, die in drei Baugruppen eingeteilt werden können: Skal-bzang Pho-brang, Gser-pa Pho-brang und Brtan- Idan Mivgyur Pho-brang. Jede Baugruppe ist wiederum in den Palastbereich, Vorpalastbereich und Waldbereich unterteilt. Die imposanten Palastbauten in der Form von Pavillons, Hallen, Türmen sind in ausgedehnte Haine und Blumenbeete eingebettet. Hirsch, Leopard und andere wertvolle Tiere, die auf Grassteppen weiden, beleben erheblich die Atmosphäre. Bei all seiner prachtvollen Verzierung bewahrt der Palastgarten Form und Stil der traditionellen tibetischen Architektur. Heute ist er zugänglich für die Öffentlichkeit und steht unter dem Denkmalschutz auf der Staatsebene.

Eingang des Norbulingka-Gartens in Lhasa

Eingang des Norbulingka-Gartens in Lhasa

Norbulingka-Palastgarten in Lhasa

Norbulingka-Palastgarten in Lhasa

Norbulingka-Garten in Lhasa

Norbulingka-Garten in Lhasa

Gruppenreisen nach Lhasa

  • Tibet und Nepal
    Eine Erlebnisreise mit der Tibet-Bahn nach Lhasa und entlang dem Friendship Highway nach Kathmandu
    15 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 2999
    Frankfurt - Peking - Xining - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Tingri - Rongbuk - Zhangmu - Kathmandu - Bhaktapur - Patan - Kathmandu - Frankfurt
  • China, Tibet und Nepal
    Zugreise mit der Tibet-Bahn über die höchste Eisenbahnstrecke der Welt und Überlandfahrt von Lhasa nach Kathmandu
    18 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 3399
    Frankfurt - Peking - Xian - Xining - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Tingri - Rongbuk - Zhangmu - Kathmandu - Bhaktapur - Patan - Kathmandu - Frankfurt
  • Tibet, Nepal und Bhutan
    Eine umfangreiche Rundreise im Himalaya, von Tibet über Nepal bis nach Bhutan
    22 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 4999
    Frankfurt - Peking - Xining - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Tingri - Rongbuk - Tingri - Zhangmu - Kathmandu - Bhaktapur - Patan - Kathmandu - Paro - Punakha - Thimphu - Paro - Kathmandu - Frankfurt
  • Überland von Lhasa nach Kashgar auf der höchsten Reiseroute der Welt
    Überlandtour durch West-Tibet nach Xinjiang entlang Chinas Nationalstraßen G318, G219 und G315
    22 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 4999
    Frankfurt - Chengdu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Lhaze - Saga - Payang - Mapamyumco - Darchen - Zanda - Gar (Shiquhe) - Rutog - Banggong Co - Domar - Hongliutan - Mazar - Yecheng - Kashgar - Chengdu - Frankfurt
  • Tibet-Bahn und Yangtze-Kreuzfahrt
    Auf dem Dach der Welt und durch die berühmten Drei-Großen-Schluchten
    15 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 3799
    Frankfurt - Peking - Xining - Lhasa - Chongqing - Yichang - Shanghai - Frankfurt
  • Tibet im Winter
    Die Höhepunkte Tibets mit Lhasa, Shigatse und Gyantse sowie Tibet-Bahn erleben
    11 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 1599
    Frankfurt - Chengdu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Lhasa - Xining - Peking - Frankfurt
  • Tibet und Sichuan
    Entdeckungstour zur Heimat der Pandas und zum Dach der Welt
    10 Tage [Lhasa Gruppenreise], ab € 2199
    Chengdu - Lhasa - Tsedang - Gyantse - Shigatse - Lhasa - Chengdu

Privatreisen nach Lhasa

  • Lhasa ab Peking (5T / 4N)
    Reisepaket von Peking nach Lhasa mit der Tibet-Bahn ab Xining
    5 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 889
    Peking - Xining - Lhasa
  • Lhasa ab Shanghai (5T / 4N)
    Reisepaket von Shanghai nach Lhasa mit der Tibet-Bahn ab Xining
    5 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 969
    Shanghai - Xining - Lhasa
  • Tibet-Bahn und Dach der Welt (Privatreise)
    14 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 2362
    Peking - Xining - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Tsedang - Lhasa - Chengdu - Shanghai
  • Tibet-Bahn und Yangtze-Kreuzfahrt (Privatreise)
    Eine ideale Kombination einer Fahrt auf der Tibet-Bahn mit einer Yangtze-Kreuzfahrt
    14 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 1988
    Peking - Xining - Lhasa - Chongqing - Yichang - Shanghai
  • Tibet-Bahn und Kaiserstädte (Privatreise)
    14 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 1838
    Peking - Xining - Lhasa - Xian - Shanghai - Suzhou - Tongli - Suzhou - Shanghai
  • Tibet-Bahn und Tropeninsel Hainan (Privatreise)
    14 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 2381
    Peking - Xining - Lhasa - Chengdu - Sanya - Shanghai
  • Tibet-Bahn und Großer Panda
    14 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 2957
    Peking - Xining - Lhasa - Chengdu - Jiuzhaigou - Chengdu - Leshan - Emeishan - Chengdu - Shanghai
  • Von Nepal nach Tibet
    Überlandfahrt von Kathmandu nach Lhasa auf dem Friendship Highway (Nationalstraße G318)
    11 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 1239
    Kathmandu - Zhangmu - Tingri - Sakya - Shigatse - Gyantse - Lhasa
  • Von Lhasa nach Kathmandu über das Everest Base Camp
    Überlandfahrt von Lhasa nach Kathmandu auf dem Friendship Highway (Nationalstraße G318)
    10 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 1178
    Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Tingri - Rongbuk - Zhangmu - Kathmandu
  • Von Shangri-La nach Tibet
    16 Tage [Lhasa Privatreise], ab € 1720
    Kunming - Steinwald - Dali - Lijiang - Zhongdian - Lhasa - Tsedang - Shigatse - Gyantse - Lhasa

Chinas Gärten und Parks

  • Chinas Gärten und Parks
    Kaiserliche Parks, Privatgärten und weitere berühmte Gärten in China. Infos über chinesische Gartenkunst sowie Klassifikation und Architektur der chinesischen Gärten.
  • Kaiserliche Parks in China
    Imposante kaiserliche Gärten in Peking und Chengde, Wohnsitz und Vergenügungsstätte der alten Kaiser und ihrer Familien, kostbare Schätze der chinesischen Gartenkunst.
  • Privatgärten in China
    Privatgärten in Jiangnan und Lingnan in China sind die besten Beispiele der chinesischen Gärten mit künstlichen Bergen und Teichen, Pavillons und Terrassen, Wandelgängen und Bepflanzungen.
  • Weitere berühmte Gärten und Parks in China
    Neben kaiserlichen Parks und Privatgärten in Jiangnan und Lingnan gibt es noch weitere berühmte Gärten im ganzen Land Chinas, mit unterschiedlichem Stil der Gärten in Nord und Süd.
  • Geologische Parks in China
    Spezialveranstalter Chinareise.com stellt die geologischen Parks in China vor und organisiert Gruppen- und Individualreisen nach China zu seinen Geoparks.

Reiseinformationen und Reiseangebote für Tibet

  • Tibet: Rundreisen, Trekking und Überlandfahrten
    Alles rund um Reisen und Expeditionen nach Tibet: günstige Reiseangebote und umfangreiche Informationen.
  • Tibet Reisen & Tibet Trekking
    Tibet Reisen und Expeditionen individuell oder in einer Gruppe, mit Trekking und Überlandfahrt, mit der Tibet-Bahn und zum Everest-Basislager.
  • Einreisebestimmungen für Tibet
    Für Tibetreisen benötigen Sie ein Chinavisum und zusätzlich die Sondergenehmigung für Tibet. Informationen zur Besorgung der Reisedokumente für Tibet.
  • Verkehrsverbindungen in Tibet
    Viele Wege führen nach Tibet. Ob per Flug, per Bahn oder per Bus und Auto überland durch Tibet: Sie finden hier ausführliche Informationen und günstige Reiseangebote.
  • Die Basislager des Mount Everest
    Das nördliche Basislager des Mount Everest liegt in Tibet auf einer Höhe von 5.170 Metern und kann mit Fahrzeug erreicht werden. Das südliche Basislager des Mount Everest liegt auf einer Höhe von 5.350 Metern in Nepal und ist schwer zugänglich. Von dem Flughafen Lukla aus braucht man etwa acht bis zehn Tag für das Trekking ins Basislager.
  • Aufstieg vom Basislager zum Gipfel des Mount Everest
    Der Aufstieg vom Basislager zum Gipfel des Mount Everest über die Nordroute ist aufgrund der sehr weiten Wege anspruchsvoller als über die Südroute. Die Südroute in Nepal gilt als Standardroute und wurde auch bei der Erstbesteigung gewählt.
  • Die 14 Achttausender
    Liste der 14 Achttausender. Informationen über alle Berge, die über 8000 Meter hoch sind.
  • Das Himalaya-Gebirge
    Das Himalaya-Gebirge liegt zwischen dem Indischen Subkontinent im Süden und dem Tibetischen Hochland im Norden mit einer maximalen Breite von 350 Kilometern und erstreckt sich auf einer Länge von rund 3.000 Kilometern von Pakistan im Westen über Indien, Nepal, Bhutan, China bis Myanmar im Osten.