Home Hilfe Suche Kontakt
Überland von Lhasa nach Kashgar auf der höchsten Reiseroute der Welt [ Katalog ] [ zurück ]
Überlandtour durch West-Tibet nach Xinjiang entlang Chinas Nationalstraßen G318, G219 und G315
22 Tage ab € 4.999,- p.P. [Studienreise]
Frankfurt - Chengdu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Lhatse - Saga - Payang - Zanda - Gar - Domar - Hongliutan - Mazar - Yecheng - Kashgar - Chengdu - Frankfurt
 
1. Tag: FrankfurtFlug 
Linienflug von Frankfurt über Chengdu oder Peking nach Lhasa.
2. Tag: FlugChengduLhasa 
Ankunft in Lhasa. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel.
3. Tag: Lhasa  (FM)
Besuch des Potala-Palastes (UNESCO) und des Jokhang-Tempels. Bummel über den Pilgerpfad Barkhor.
4. Tag: Lhasa  (FM)
Besichtigung des Klosters Drepung, des Klosters Sera sowie der ehemaligen Sommerresidenz des Dalai Lama – Norbulingka.
5. Tag: LhasaGyantse  (FM)
Fahrt ins malerische Yalong-Tal und Spaziergang am türkisgrünen Yamdrok-See. Weiterfahrt nach Gyantse.
6. Tag: GyantseShigatse  (FMA)
Besichtigung des Klosters Palkhor-Choide. Weiterfahrt nach Shigatse. Besuch des Klosters Tashihunpo. (ca. 90 km, Ü im Hotel).
7. Tag: ShigatseSakyaLhaze  (FMA)
Fahrt von Shigatse nach Lhatse (in tibetischer Sprache heißt Lhatse „Gipfel des heiligen Bergs“) . Unterwegs Abstecher zum Sakya-Kloster (ca. 200 km, Ü im Hotel).
8. Tag: LhazeSaga  (FMA)
Fahrt nach Saga über den Brahmaputra-Fluss durch eine herrliche Landschaft vorbei an kleinen, ursprünglichen Dörfern (ca. 300 km, Ü im einfachen Gasthaus).
9. Tag: SagaPayang  (FMA)
In tibetischer Sprache heißt Saga „Lieblingsplatz“. Weiterfahrt durch die tibetische Hochebene nach Payang. (ca. 260 km, Ü im Gästehaus).
10. Tag: PayangMapamyumco  (FMA)
Lange Fahrt zum heiligen See Manasarovar (4587 m). (320 km, Ü im Gästehaus).
11. Tag: MapamyumcoDarchen  (FMA)
Dieser Tag ist auch als Ruhetag eingeplant. Zeit zum Entspannen und Ausruhen am heiligen See. Am späten Nachmittag Fahrt nach Darchen (ca. 130 km, Ü im Gästehaus).
12. Tag: DarchenZanda  (FMA)
Fahrt durch die fantastische Erosionslandschaft nach Zanda (ca. 300 km; Ü im Gästehaus).
13. Tag: Zanda  (FMA)
Exkursion ins alte Guge-Königreich, eine der drei rätselhaften Ruinen der alten Königreiche (Loulan in Xinjiang sowie Xiangxion und Guge in Tibet). Besuch der alten Ruinenstadt Thöling und der Tempelruinen von Tsaparang (Ü im Gästehaus).
14. Tag: ZandaGar (Shiquhe)  (FMA)
Fahrt durch den Zanda-Erdwald nach Gar (Shiquanhe, 4300 m). Gar ist die Hauptstadt des Bezirks Ngari mit einer nur 20-jähriger Geschichte. Das Gebiet Ngari ist als „Dach auf dem Dach der Welt“ bekannt (ca. 290 km, Ü im einfachen Hotel).
15. Tag: Gar (Shiquhe)RutogBanggong CoDomar  (FMA)
Fahrt nach Domar. Unterwegs Wanderung am Bangong Tso-See. (ca. 280 km, Ü im Gästehaus).
16. Tag: DomarHongliutan  (FMA)
Fahrt über den Jieshan Pass (5406 m) nach Hongliutan (ca. 290 km, Ü im Gästehaus).
17. Tag: HongliutanMazar  (FMA)
Fahrt über den Heika-Pass nach Mazar (ca. 240 km, Ü im Gästehaus).
18. Tag: MazarYecheng  (FMA)
Weiterfahrt ins Karakorum-Gebiet und Überquerung der beiden Pässe Kudi
und Mazar. Unterwegs schöner Ausblick auf den Gipfel von Qogar (ca. 240 km).
19. Tag: YechengKashgar  (FMA)
Besuch des Mausoleums der alten Yarkand-Könige und des Basars. Weiterfahrt nach Kashagr (ca. 240 km).
20. Tag: Kashgar  (FM)
Bummel über den berühmten Sonntagsmarkt in der alten Handelsstadt. Besuch der Id-Kah-Moschee, welche aus dem 15. Jh. stammt und mit über 7.000 Plätzen das größte islamische Gotteshaus Chinas ist. Anschließend Besichtigung des Abakh-Hoja-Mausoleums mit dem „Grab der duftenden Konkubine“.
21. Tag: KashgarChengduFlug  (F)
Transfer zum Flughafen und Rückflug über Chengdu oder Peking nach Frankfurt.
22. Tag: FlugFrankfurt 
Ankunft in Frankfurt.

Ihre Unterkunfte:
Lhasa (3Ü): Lhasa Yak Hotel***
Gyantse (1Ü): Jiangzi Hotel**
Shigatse (1Ü): Shenhu Hotel***
Lhatse (1Ü): Lhatse Hotel**
Sage (1Ü): Gästehaus
Payang (1Ü): Gästehaus
Mapamyumco (1Ü): Gästehaus
Darchen (1Ü): Gästehaus
Zanda (2Ü): Gästehaus
Gar (1Ü): Shiquanhe Hotel**
Domar (1Ü): Gästehaus
Hongliutan (1Ü): Gästehaus
Mazar (1Ü): Gästehaus
Yecheng (1Ü): Delong Hotel***
Kashgar (2Ü): Tianyuan Hotel****

Wichtige Hinweise:
Bei dieser Reise kommen Sie in sehr große Höhen (bis auf 5.248 m). Sie sollten sich daher in guter körperlicher Verfassung befinden. Bitte konsultieren Sie einen Arzt.
Da Sie unterwegs im einfachen Gästehaus übernachten, sollten Sie einen eignen Schlafsack mitbringen.

Privatreise:
Diese Tour ist auch zu Ihrem Wunschtermin als Privatreise ab Lhasa und bis Kashgar buchbar.

Reisepreise für Privatreise ohne internationale Flüge nach Lhasa und von Kashgar:
ab 2 Personen: EUR 7.299,- p.P. im Doppelzimmer
ab 4 Personen: EUR 6.899,- p.P. im Doppelzimmer
ab 6 Personen: EUR 4.999,- p.P. im Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: EUR 719,- p.P.

F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen.
 
Überland von Lhasa nach Kashgar auf der höchsten Reiseroute der Welt
Termine Katalogpreis* EZ-Zuschlag Bemerkungen Anfrage Buchung
04.09.-25.09.16 € 4999,- € 719,-    
03.09.-24.09.17 € 4999,- € 719,-    
Warum wird diese Seite angezeigt, obwohl die Termine nicht mehr aktuell sind?
Sie haben diese Seite wahrscheinlich über eine Suchmaschine gefunden, wo die nicht mehr aktuellen Seiten immer noch im Cache gespeichert sind. Sie finden hier unsere aktuelle Angebote.
*Kosten pro Person im Doppelzimmer in EUR.
Teilnehmerzahl: min 10 Personen.

Flug-, Hotel- u. Programmänderung vorbehalten.

 
Unsere Leistungen:
Internationale Flüge nach Lhasa und von Kashgar zurück (Umsteigeverbindungen) in Economy-Class inkl. Steuern bei Gruppenreisen (jedoch nicht eingeschlossen bei Privatreisen)
Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen bzw. Geländewagen inkl. Gepäckbeförderung
Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder
Englischsprachige örtliche Reiseleiter
Übernachtungen in den angegebenen Hotels bzw. Gästehäusern oder gleichwertigen
Verpflegung gem. Ausschreibung: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Sondergenehmigungen für die Reiseroute
Informationsmaterial zur Reise
 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Mahlzeiten und Getränke soweit nicht aufgeführt
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder für Reiseführer und Busfahrer
Persönliche Reiseversicherung
Sonstige nicht genannte Leistungen
 
Fakulatativ zubuchbar:
Touristenvisum für China mit einmaliger Einreise: EUR 160,- p.P.
Anfrage, Anmeldung & Beratung:
  Jetzt können Sie das Anmeldeformular herunterladen.

  Reisebedingungen & Infos herunterladen.

  Reisekatalog per Post kostenfrei zusenden lassen.

Oder uns anfragen! Dafür klicken Sie bitte auf "Anfrage" hinter dem jeweiligen Reisetermin
        oder uns einfach eine E-Mail schreiben! Wir senden Ihnen gerne die ausführlichen Informationen per Post zu.

 Wir beraten Sie gerne. Tel: 02501-922-199; Fax: 02501-922-188
Permanenter Link zu diesem Reiseprogramm:
http://www.chinareise.com/pantour/reiseprogramm.php?tour_id=694

Folgende China Reisen könnten Sie auch interessieren

China Gruppenreisen zu besonders günstigen Preisen

China Privatreisen zum Wunschtermin, mit Chauffeur & Reiseleiter

Nützliche Reisetipps