Home Hilfe Suche Kontakt
Kaiserliches Henan und Shaolin Kung Fu [ züruck ]
Eine umfangreiche Rundreise, um Kaiserstädte, Nationalparks, Kung-Fu-Kampfkunst und Volksbrauch in Henan zu entdecken
Zhengzhou - Kaifeng - Zhengzhou - Anyang - Jiaozuo - Luoyang - Dengfeng - Pingdingshan - Zhengzhou
1. Tag: Zhengzhou 
Ankunft in Zhengzhou. Sie werden von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zum Hotel in Zhengzhou gebracht.
2. Tag: ZhengzhouKaifeng  (F)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kaifeng und besichtigen dort den Sie Drachen-Pavillon. Der Drachen-Pavilion in Kaifeng war ursprünglich der Platz des kaiserlichen Palastes der Nördlichen Song-Dynastie. Das heutige Gebäude wurde rekonstruiert, mit goldenen Kacheln bedeckt und hatte anmutigen oben gewandten Dachrinnen im Jahr 1692, also im 31. Jahr der Herrschaft der Qing-Kaiser Kangxi. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Laternen Zhang Museum, eine Stätte des immateriellen Erbes in Kaifeng. Die Familie Zhang herstellt Laterne in Kaifeng von Generation zu Generation. Hier sehen Sie schöne Laternen mit erstaunlichen Dekorationen. Anschließend fahren Sie zur Akademie für Chinesische Malerei und Kalligraphie. Hier können Sie einfache chinesische Kalligraphie lernen. Am Abend besuchen Sie den kleinen Nachtmarkt der Song-Dynastie an Jinming Platz, wo viele leckere Snacks angeboten werden.
3. Tag: KaifengZhengzhouAnyang  (F)
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Stadtmauer von Kaifeng, die in der Ming-Dynastie erbaut wurde. Weiter geht es zum so genannten Shanshangan-Haus, dem Gesellschaftshaus der Landsleute aus Provinzen Shanxi, Shaanxi und Gansu und einer symbolischen Konstruktion von Kaifeng. Das 400 Jahre alte Haus ist bekannt für seine Architektur mit Ziegel, Stein- und Holzskulpturen sowie wunderschönen Dekoration und wird als eines der drei Top-Loch-Architektonischen Werke in China geehrt. Anschließend besuchen Sie das Bian-Stickerei-Museum. Bian-Stickerei hat eine lange Geschichte und ist bereits seit der Song-Dynastie im ganzen Land bekannt. Am späten Nachmittag fahren Sie nach Anyang, einer alten Hauptstadt für Shang-Dynastie mit einer Geschichte von über 3000 Jahren.
4. Tag: Anyang  (FMA)
Ihre Besichtigung in Anyang beginnt mit dem Besuch der UNESCO-Weltkulturstätte, der Yinxu-Ruinen. Nach dem Fall der Shang-Dynastie war die alte Stadt zerstört. Man kann heute nur noch seine wertvollen Überresten sehen. Archäologen haben in der Yinxu-Ruinen Gegenstände ausgegraben, die als die früheste schriftliche Form der Sprache der Welt gelten. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Chinesisch-Schriftzeichen-Museum, wo mehr als 100.000 Stück der Orakelknocheninschriften zu sehen sind. Diese sind die ersten Zeugnisse der chinesischen Schrift auf Schildkrötenpanzer und Tierknochen aus der Shang-Dynastie (ca. 1600-1000 v. Chr.). Dann besuchen Sie die Bauernmalerei von Anyang. Sie ist der traditionelle Volksbrauch in Anyang. Lassen Sie sich von den schönsten Gemälden der lokalen Bevölkerung beeindrucken!
5. Tag: AnyangJiaozuo  (F)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Jiaozuo, die Heimatstadt des Chen-Stil Tai Chi Boxen. Sie besuchen den Geopark Yuntaishan-Berg mit atemberaubenden Klippen, Tälern und Wasserfällen. Sie spazieren durch das Tal des Rotsteines und besuchen ein Kleines Dorf.
6. Tag: JiaozuoLuoyang  (F)
Fahrt nach Wenxian zu einer Tai Chi Schule. Dort können Sie etwas Tai Chi von einem Meister lernen. Dann Weiterfahrt nach Luoyang, der alten Kaiserstadt für 13 Dynastien.
7. Tag: Luoyang  (F)
Nach dem Frühstück fahren Sie zu den Longmen-Grotten, wo mehr als 100.000 Buddha-Figuren in rund 2.300 Höhlen verteilt sind. Die Longmen-Grotten gehören mit den Yungong-Grotten in Datong und den Mogao-Grotten in Dunhuang zu den drei großen Grottengruppen in China. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Peony Porzellan in Luoyang, wo Sie versuchen können, selbst Porzellan zu machen.
8. Tag: LuoyangDengfeng  (F)
Morgens besuchen Sie das Kunstmuseum für dreifarbig glasierte Keramik, wo Sie die erstaunlich schönen Produkte von Meister Guo Aihe bewundern können. Anschließend Fahrt nach Dengfeng, um den Geburtsort des chinesischen Zen- Buddhismus und der Heimatstadt der chinesischen Kung-Fu-Kampfkunst zu besuchen. Sie besichtigen das Shaolin-Kloster mit dem Pagodenwald und genießen eine 30-minütige atemberaubende Kung-Fu-Show im Shaolin im Aufführungszentrum. Sie haben Gelegenheit, erste Kung-Fu-Bewegungen von einem Meister in Shaolin-Tempel zu lernen. Etwa 2 Stunden später Rückfahrt nach Dengfeng.
9. Tag: DengfengPingdingshan  (F)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Pingdingshan. Dort besichtigen Sie die weltgrößte Buddha-Figur. Sie ist 208 Meter hoch und wurde mit 108 kg Gold, 3300 Tonnen Kupfer und 15.000 Tonnen Stahl in einem Zeitraum von 12 Jahren errichtet. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, eine der heißen Quellen in Pingdingshan zu erleben.
10. Tag: PingdingshanZhengzhou  (F)
Sie fahren heute nach Zhengzhou, der Hauptstadt der Provinz Henan. Dort besuchen Sie den neuen Stadtviertel und das Henan Keramikmuseum, wo Sie von vielen traditionellen Porzellanen mit erstaunlicher Dekoration beeindruckt werden können. Sie haben dort Gelegenheit, Porzellan selber zu machen.
11. Tag: Zhengzhou  (F)
Heute besuchen Sie das Henan Provinzmuseum, eines der ältesten Museen Chinas. Ausgestellt sind mehr als 130.000 Stück der kulturellen Relikte Schätze, darunter prähistorische Bronzegefäße der Shang- und Zhou-Dynastien sowie Keramik der verschiedenen Dynastien in der chinesischen Geschichte. (Die Öffnungszeiten: 9.00 bis 17.00 Uhr von Dienstag bis Sonntag, Montag geschlossen). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
12. Tag: Zhengzhou  (F)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Ende des Reiseprogramms.

F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen.
Reisepreise und Hotels:   Bitte warten Bitte warten...
Angebot 1:
Ab € 1114,- p.P. je nach Reisetermin, Teilnehmerzahl und Hotelkategorie
 

Genaue Reisepreise abfragen und Hotels anzeigen lassen:
 
  Abreise (YYYY MM TT):  Teilnehmerzahl:  
Unsere Leistungen:
Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen bzw. Pkws inkl. Gepäckbeförderung
Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder
Deutschsprachige örtliche Reiseleiter
Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder gleichwertigen in Doppel- bzw. Einzelzimmern
Verpflegung gem. Ausschreibung: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Informationsmaterial zur Reise
 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Internationale Flüge
Mahlzeiten und Getränke soweit nicht aufgeführt
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder für Reiseführer und Busfahrer
Persönliche Reiseversicherung
Sonstige nicht genannte Leistungen
 
Fakulatativ zubuchbar:
Touristenvisum für China mit einmaliger Einreise: EUR 160,- p.P.
 
Permanenter Link zu diesem Reiseprogramm:
http://www.chinareise.com/privatreisen/reiseprogramm.php?tour_id=657

Folgende China Reisen könnten Sie auch interessieren

China Rundreisen mit Durchführungsgarantie & in Kleingruppen

China Privatreisen zum Wunschtermin, mit Chauffeur & Reiseleiter

Nützliche Reisetipps