Home Hilfe Suche Kontakt

Henan Reisen: Sehenswürdigkeiten & Touren

Info für die Nutzung von Social Plugins

Wer Chinas Geschichte, Kultur, Kunst und Natur kennen lernen möchte, kommt an der zentralchinesischen Provinz Henan nicht vorbei. Vier der achten historischen Kaiserstädte Chinas befanden sich in Henan: Luoyang und Kaifeng waren Chinas Hauptstadt von jeweils neun bzw. sieben Dynastien, während Anyang und Zhengzhou jeweils die Hauptstadt der Yin- und Shang-Dynastie waren. Unter den vier kaiserlichen Hauptstädten in Henan ist Luoyang den meisten europäischen Touristen bereits bekannt, denn viele klassische China-Rundreisen beinhalten in der Regel einen Ausflug von Luoyang aus zu den auf der UNESCO-Liste stehenden Longmen-Grotten und zum weltberühmten Shaolin-Kloster.

Henan Reisen: Longmen Grotten in Luoyang

Henan hat aber neben Longmen-Grotten und Shaolin-Kloster noch weitaus mehr zu bieten.

Henan liegt am Mittel- und Unterlaufen des Gelben Flusses. Nach dem Yangtze ist der Gelben Fluss der zweitlängste Fluss Chinas. Er gilt als der Ursprung der chinesischen Kultur und Zivilisation. Entlang des Gelben Flusses gibt es in Henan viele kulturhistorische Stätten und touristische Attraktionen. Dazu gehören z. B. mehrere Staudämme und Bewässerungssysteme sowie die Drei-Schluchten des Gelben Flusses, obwohl diese nicht so bekannt wie die Drei-Schluchten des Yangtze sind.

Darüber hinaus hat Henan auch viele wunderschöne Landschaftsgebiete und Nationalparks. Den europäischen Touristen noch weitgehend unbekannt jedoch sehr sehenswert sind der UNESCO-Weltgeopark Yuntai und der Taihang Grand Canyon. Dort bewundern Naturliebhaber üppige Wälder, atemberaubende Gipfel, steile Klippen, grandiose Schluchten, klare Teichen sowie unzählige Wasserfälle und Quellen.

Wir haben für Sie einige Privatreisen durch Henan zusammengestellt, damit Sie sich auf diese zentralchinesische Provinz konzentrieren und Henan intensiv entdecken können. Die Reiseprogramme finden Sie weiter unten am Ende dieses Artikels.

Sehenswürdigkeiten in Henan

Longmen-Grotten

Die Longmen-Grotten befinden sich 13 Kilometer südlich von Luoyang und zählen neben den Yungang-Grotten in Datong und Mogao-Grotten in Dunhuang zu den drei großen Grottengruppen Chinas. In den 2.345 Grotten auf einem langen Klippenstück am Flussufer befinden sich 70 Pagode, 3.600 Inschriften und über 100.000 buddhistischen Steinstatuen. Die größte Buddhastatue misst eine Höhe von 17,14 Meter, während die kleinste nur zwei Zentimeter groß ist. Der Bau der Grotten begann im Jahre 493 und hat insgesamt über 400 Jahre gedauert. Die Longmen-Grotten wurden 2000 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und stehen unter Denkmalschutz Chinas.

Shaolin-Kloster und Songshan-Gebirge

Das Songshan-Gebirge liegt nordwestlich von der Stadt Dengfeng und ist unter den fünf heiligen Bergen Chinas als „Mittelberg“ bekannt. Songshan ist nicht nur ein Weltgeopark und Nationalwaldpark, sondern auch als offenes Museum der chinesischen Geschichte bekannt. Hier gibt es viele historische Stätten und Sakralbauten sowie Denkmäler der konfuzianischen, buddhistischen und daoistischen Kultur. Zu den Sehenswürdigkeiten im Songshan-Gebirge gehören das Songyue-Kloster, das Zhongyue-Kloster, die Hansanque-Steinschnitzerei und nicht zuletzt das Shaolin-Kloster.
Das Shaolin-Kloster ist bekannt nicht nur als eine heilige Stätte des Zen-Buddhismus sondern auch als Ursprungsort der Shaolin-Kampfkunst. Das Shaolin-Kloster wurde im Jahre 495 während der Nördlichen Wei-Dynastie gebaut. Im Tempelkomplex werden viele kostbare Kulturgegenstände aufbewahrt, darunter über 400 Steintafeln und 250 Grabpagoden.

Shaolin Kloster und Kung Fu Kampfkunst

Gelber Fluss

Der Gelben Fluss ist mit einer Länge von 4.845 Kilometer der zweitlängste Fluss Chinas nach dem Yangtze. Er gilt als der Ursprung der chinesischen Kultur und Zivilisation. Henan liegt am Mittel- und Unterlaufen des Gelben Flusses. Entlang des Gelben Flusses innerhalb Henan gibt es Sehenswürdigkeiten wie den Sanmenxia-Staudamm, den Xiaolangdi-Staudamm, das Landschafts- und Erholungsgebiet am Gelben Fluss nordwestlich der Stadt Zhengzhou sowie die Drei-Schluchten des Gelben Flusses in Jiyuan.

Drei-Schluchten des Gelben Flusses

Die Drei-Schluchten des Gelben FlussesDas Landschaftsgebiet Drei-Schluchten des Gelben Flusses befindet sich in Jiyuan und ist 60 Kilometer nördlich von der Stadt Luoyang entfernt. Im malerischen Landschaftsgebiet gibt es beeindruckende Grotten, friedliche Tempel, natürliche Seen, geheimnisvolle Höhlen und nicht zuletzt die drei Schluchten am Gelben Fluss. Jede Schlucht verfügt über ihre eigenen Besonderheiten. Die Gushan-Schlucht ist von schroffen Gipfeln umgeben. Die Longfeng-Schlucht ist kurvenreich, tief und steil, während die Bali-Schlucht steile und majestätische Kliffe hat. Eine Bootsfahrt durch die Drei-Schluchten des Gelben Flusses kann im Rahmen eines Ausflugs von Luoyang aus organisiert werden.

Weltgeopark Yuntai

Henan Reisen: Schlucht im Yuntai-GeoparkDer Weltgeopark Yuntai liegt im Kreis Xiuwu der Stadt Jiaozuo und ist berühmt für seine vielen Flüsse, Seen, Teiche und Quellen. Im 556 qkm großen Geopark gibt es üppige ursprüngliche Wälder, schroffe Danxia-Felswände und malerische Gipfel, unzählige Wasserfälle und Quellen sowie atemberaubende Flusstäler und Schluchten. Touristen bewundern hier den höchsten Wasserfall Chinas. Ein Fluss stürzt hier in einer grandiosen Wassersäule über 314 Meter tief über den Yuntai-Wolkenkratzer-Wasserfall. Zu den Hauptattraktionen im Yuntai-Geopark gehören die Schlucht des roten Steines, die Schlucht der Teiche und Wasserfälle, die Schlucht der Quellen und Wasserfälle sowie der Teich des schwarzen Drachen. Yuntai wurde 2004 von der UNESCO zum Weltgeopark erklärt und zählt zu den schönsten 10 geologischen Parks in China.

Taihang Grand Canyon

Der Taihang Grand Canyon liegt im Nationalwaldpark im Kreis Linzhou und ist etwa 60 Kilometer von der Stadt Anyang entfernt. Der Taihang Grand Canyon ist 50 Kilometer lang von Süden nach Norden und 1,25 Kilometer vom Osten nach Westen. Im Landschaftsgebiet befinden sich gebrochene Abgründe, eine große Anzahl von Gipfeln und Schluchten in verschiedenen Formen, grüne Wäldern, steile Klippen, seltsam geformte Felsen, silberfarbene Wasserfälle und klare Teiche.
In Linzhou befindet sich außerdem der bekannte Rote-Fahne-Kanal (Hongqiqu). Die Bewässerungskanäle wurden von Ende 1959 bis 1969 an Klippen der Taihang-Berges gebaut und haben mit Nebenkanälen eine gesamte Länge von über 2.000 Kilometern. Seit 2006 steht der Rote-Fahne-Kanal unter Denkmalschutz.

Luoyang

Luoyang war einst eine alte Kaiserstadt Chinas. Ab dem 21. Jahrhundert v. Chr. hatten 13 Dynastien Luoyang als ihren Regierungssitz gewählt und dies über 1.200 Jahre beibehalten. Auch in der kulturellen Geschichte Chinas hat Luoyang eine wichtige Rolle gespielt. Diaosmus wurde hier gegründet. Konfuzianismus und Buddhismus wurden hier weit verbreitet. Sehenswürdigkeiten in Luoyang sind vor allem die Longmen-Grotten und der Tempel des Weißen Pferdes.

Kaifeng

Xaingguo-Tempel in Kaifeng.jpgKaifeng war die Hauptstadt von sieben Dynastien. In der Nördlichen Song-Dynastie (960 – 1127) erlebte Kaifeng ihre Blütezeit. 9 Kaiser der Nördlichen Song-Dynastie regierten von Kaifeng aus 168 Jahre lang das Land. Zu jener Zeit war Kaifeng nicht nur das Zentrum der Politik, Wirtschaft und Kultur Chinas sondern auch als eine Millionenstadt weltweit bekannt. Das berühmte Rollbild "Entlang des Flusses während des Qing Ming Festivals" erinnert an das pulsierende Geschäftsleben von Kaifeng. Heute gibt es in Kaifeng 213 Sehenswürdigkeiten. Darunter sind der Drachenpavillon, die Eisenpagode, das Daxiangguo-Kloster sowie das Gesellschaftshaus der Landsleute aus Shanxi, Shaanxi und Gansu (Shanshangan-Haus) besonders sehenswert. Auch ein Besuch des Millennium City Parks (Qingmingshanghe-Park nach dem Rollbild) und ein Bummel durch die Kaiserstraße von der Song-Dynastie (Song Du Yu Jie) sind empfehlenswert.

Anyang

Die historische Stadt Anyang hat eine lange Geschichte von 3.300 Jahren und war einst die Hauptstadt der Yin-Dynastie (die letzte Period der Shang-Dynastie). 2 Kilometer nordwestlich von der heutigen Stadt Anyang liegen die Yin-Ruinen (Yinxu), wo Orakelknochen mit Inschriften entdeckt wurden, die von Fachleuten als Orakelknocheninschriften bezeichnet wurden. Darüber hinaus wurden auch Bronzewaren, Jadeartikel, Tonwaren, Königsgräber, Ruinen von Palästen und Siedlungen sowie Manufakturen ausgegraben. Die Yin-Ruinen in Anyang wurden 2006 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Zhengzhou

Zhengzhou ist die Hauptstadt der heutigen Provinz Henan und war einst die Kaiserstadt der Shang-Dynastie. Hier gibt es heute 1.400 Denkmäler und historische Stätten, 26 davon stehen unter Denkmalschutz. Das Henan Provinzmuseum gehört mit seiner Baufläche von 78.000 Quadratmetern und seinen Bestand von 130.000 Exponaten zu den drei größten modernen Museen Chinas.

 

Reiseangebote für Henan Reisen

Im Folgenden finden Sie einen Auszug aus unseren Angeboten für Reisen nach Henan. Neben Reiseprogrammen ausschließlich innerhalb von Henan, sind auch China-Rundreisen vorgestellt, welche ein Teilprogramm in Henan beinhalten.

Privatreisen in Henan

  • Henan und der Gelbe Fluss
    Eine kompakte Reise durch Henan und entlang des Gelben Flusses
    5 Tage [Henan Privatreisen], ab € 366
    Sanmenxia - Luoyang - Mengjin - Luoyang - Dengfeng - Zhengzhou - Kaifeng - Zhengzhou
  • Henan, Yutaishan Geopark und Taihang Grand Canyon
    Eine klassische Rundreise durch Henan zu den kulturhistorischen Stätten und zu den wunderschönen nationalen Geo- und Waldparks
    6 Tage [Henan Privatreisen], ab € 538
    Zhengzhou - Dengfeng - Luoyang - Jiaozuo - Linzhou - Anyang - Kaifeng - Zhengzhou
  • Kaiserliches Henan und Shaolin Kung Fu
    Eine umfangreiche Rundreise, um Kaiserstädte, Nationalparks, Kung-Fu-Kampfkunst und Volksbrauch in Henan zu entdecken
    12 Tage [Henan Privatreisen], ab € 1114
    Zhengzhou - Kaifeng - Zhengzhou - Anyang - Jiaozuo - Luoyang - Dengfeng - Pingdingshan - Zhengzhou
  • Henan Panorama
    Eine große Privatreise durch Henan, um das Zentralchina intensiv zu erleben
    13 Tage [Henan Privatreisen], ab € 1271
    Zhengzhou - Kaifeng - Zhengzhou - Anyang - Jiaozuo - Luoyang - Dengfeng - Pingdingshan - Xinyang - Zhengzhou

Gruppenreisen nach Henan zum Shaolin Kung Fu Training

  • Shaolin Kung Fu Trainingsreise
    Klassische China-Rundreise mit Shaolin Kung Fu Training auf Yuntaishan und mit Durchführungsgarantie ab 1 Person
    15 Tage [Henan Gruppenreisen], ab € 1099
    Peking - Xian - Shanghai - Zhengzhou - Yuntaishan - Zhengzhou
  • Shaolin Kung Fu Training und China Rundreise 15 Tage
    8 Tage Kung Fu Training auf Yuntaishan bei Shaolin und 7 Tage Rundreise durch China
    15 Tage [Henan Gruppenreisen], ab € 1199
    Zhengzhou - Jiaozuo - Yuntaishan - Jiaozuo - Xian - Luoyang - Shaolin - Zhengzhou - Peking
  • Shaolin Kung Fu Training und China Rundreise 30 Tage
    20 Tage Kung Fu Training auf Yuntaishan bei Shaolin und 10 Tage Rundreise durch China
    30 Tage [Henan Gruppenreisen], ab € 1799
    Zhengzhou - Jiaozuo - Yuntaishan - Jiaozuo - Shaolin - Luoyang - Xian - Luoyang - Zhengzhou - Kaifeng - Zhengzhou - Peking

Privatreisen nach Henan zum Shaolin Kung Fu Training

  • Shaolin Kung Fu Training und China Privatreise
    Shaolin Kung Fu Training in China mit einer Privatreise zu den klassischen Reisezielen Chinas
    17 Tage [Henan Privatreisen], ab € 1115
    Zhengzhou - Yuntaishan - Zhengzhou - Luoyang - Xian - Peking - Shanghai

Weitere China-Gruppenreisen mit Henan

  • Kaiserliches Chinas
    Auf dieser Bahnreise folgen Sie den Spuren der alten chinesischen Kaiser. Klassische Rundreise mit Durchführungsgarantie ab 2 P
    10 Tage [China Gruppenreisen], ab € 1149
    Peking - Xian - Luoyang - Shaolin - Zhengzhou - Shanghai
  • Zauberhaftes China
    Eine Rundreise durch Land der Kontraste. Gruppenreise mit Durchführungsgarantie
    13 Tage [China Gruppenreisen], ab € 1999
    Peking - Zhengzhou - Shaolin - Luoyang - Xian - Guilin - Yangshuo - Guilin - Hangzhou - Suzhou - Shanghai

Weitere China-Privatreisen mit Henan

  • China Klassik (Privatreise)
    Die am meisten gefragte klassische Chinareise mit einer Yangtze-Kreuzfahrt
    14 Tage [China Privatreisen], ab € 1653
    Peking - Luoyang - Shaolin - Luoyang - Xian - Chongqing - Yichang - Shanghai - Suzhou - Tongli - Suzhou - Shanghai
  • Chinas Höhepunkte (Privatreise)
    17 Tage [China Privatreisen], ab € 2499
    Peking - Luoyang - Shaolin - Luoyang - Xian - Guilin - Yangshuo - Guilin - Chongqing - Yichang - Shanghai - Suzhou - Tongli - Shanghai
  • Chinas Höhepunkte mit Hangzhou (Privatreise)
    Erleben Sie Chinas Höhepunkte und genießen Sie die malerische Landschaft und eine traumhafte Yangtze-Kreuzfahrt
    19 Tage [China Privatreisen], ab € 2158
    Peking - Luoyang - Shaolin - Luoyang - Xian - Yichang - Chongqing - Guilin - Yangshuo - Guilin - Hangzhou - Wuzhen - Suzhou - Shanghai
  • China zu Land und zu Wasser
    Imposanter Nationalpark und taumhafte Yangtze-Kreuzfahrt neben den klassischen Reisezielen Chinas
    19 Tage [China Privatreisen], ab € 1935
    Peking - Luoyang - Shaolin - Luoyang - Xian - Yichang - Chongqing - Huaihua - Fenghuang - Zhangjiajie - Shanghai - Suzhou - Shanghai
  • China Panorama (Privatreise)
    China intensiv vom Norden nach Süden und mit einer Yangtze-Kreuzfahrt
    20 Tage [China Privatreisen], ab € 2516
    Peking - Luoyang - Shaolin - Luoyang - Xian - Chongqing - Yichang - Shanghai - Suzhou - Tongli - Suzhou - Shanghai - Guilin - Yangshuo - Longsheng - Guilin - Guangzhou - Hongkong
  • Von Tradition auf Moderne mit Schnellzug
    Eine private Bahnreise zu Chinas alten Kaiserstädten und modernen Metropolen
    10 Tage [China Privatreisen], ab € 827
    Peking - Luoyang - Xian - Shanghai
  • Kaiserliches China (Privatreise)
    Reisen Sie privat auf den Spuren der alten chinesischen Kaiser
    13 Tage [China Privatreisen], ab € 1055
    Peking - Xian - Luoyang - Shaolin - Zhengzhou - Hangzhou - Wuzhen - Suzhou - Shanghai