Home Hilfe Suche Kontakt

Typen von Zügen bei der Chinesischen Bahn

Info für die Nutzung von Social Plugins

Es gibt die folgenden Typen von Personenzügen bei der Chinesischen Bahn:

G-Zug: Hochgeschwindigkeitszug

Die G-Züge ("Gaotie" in Chinesisch) sind die Hochgeschwindigkeitszüge mit einer Fahrgeschwindigkeit höher als 200 Kilometer pro Stunde. Die G-Züge fahren mit 350 Kilometer pro Stunde auf den Strecken Shanghai - Hangzhou, Shanghai - Nanjing, Zhenzhou - Xian und Wuhan - Guangzhou. Um Energie zu sparen und die Fahrpreise zu drücken, werden G-Züge auf der neuen Strecke Peking - Shanghai nur mit 250 bis 300 Kilometer pro Stunde fahren.

D-Zug: Triebwagenzug

Die D-Züge ("Dongchezu" in Chinesisch, Multiple Unit Train in Englisch) sind Triebwagenzüge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde . D-Züge werden durch die Zugnummern D1 bis D9998 gekennzeichnet.

C-Zug: InterCity

Die C-Züge ("Chengjigaosu" in Chinesisch) sind die InterCity-Züge zwischen Peking und Tianjin mit einer Fahrgeschwindigkeit von 350 Kilometer pro Stunde. Es fahren jede Stunde 2 bis 4 C-Züge von Peking nach Tianjin. Die Fahrt dauert nur 30 Minuten.

T-Zug: Express-Zug

Die T-Züge ("Tekuai" in Chinesisch) sind Express-Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 Kilometern pro Stunde. Sie stoppen nur in den Hauptstädten der Provinzen oder ähnlichen großen Bahnhöfen und waren bis 2003 die schnellsten Züge in China bevor die Hochgeschwindigkeitszüge auf der Strecke Qinhuangdao-Shenyang im Betrieb genommen wurden. Die T-Züge haben die Zugnummern von T1 bis T9998.

Z-Zug: Direkte Express-Zug

Die Z-Züge ("Zhida" in Chinesisch) sind direkte Express-Züge zwischen zwei großen Städten mit großer Entfernung ohne Zwischenstopp, wie z.B. zwischen Peking und Xian. Die Z-Züge wurden erst am 18.04.2004 von der Gruppe der T-Züge gesplittert und mit den eigenen Zugnummern Z1 bis Z9998 gekennzeichnet.

K-Zug: Schnellzug

Die K-Züge ("Kuaisu" in Chinesisch) sind Schnellzüge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometern pro Stunde. Ihre Zugnummern sind K1 bis K998

Y-Zug: Touristenzug

Die Y-Züge ("Luyoulieche" in Chinesisch) sind Touristenzüge mit den möglichen Zugnummern von Y1 bis Y9998.

N-Zug: Regionaler Schnellzug

Die N-Züge ("Guanneikuaisu" in Chinesisch) sind regionale Schnellzüge mit den möglichen Zugnummern von N1 bis N9998.

L-Zug: Temporärer Personenzug

Die L-Züge ("Linshilukekuaiche" in Chinesisch) sind temporäre Personenzüge, welche nur in bestimmten Zeiträumen wie z. B. an den großen Feiertagen vorübergehend eingesetzt werden. Die Züge haben die Zugnummern von L1 bis L9998.

Ordentlicher Personenzug

Die ordentlichen Personenzüge ("Putonglukelieche" in Chinesisch) sind einfache Züge mit den Zugnummern von 1001 bis 8998 ohne Buchstaben am Anfang. Dabei unterscheiden sich noch zwei Untergruppen. Die Züge ("Putongmanche") mit den Nummern von 6001 bis 8998 halten unterwegs  an jedem kleinen Bahnhof und fahren daher am langsamsten. Sie werden hauptsächlich für kurze Strecken eingesetzt. Im Wagen gibt es keine Klimaanlagen. Die Fahrkarten für diesen Typ von Zügen sind sehr günstig.

Die sonstigen Ordentlichen Personenzüge ("Putonkuaiche") mit den Zugnummern von 1001 bis 5998 halten nicht an kleinen Bahnhöfen und sind daher etwas schneller, jedoch langsamer als die K-Züge. Etwa 40% der Ordentlichen Personenzüge sind klimatisiert.

Angebote für Bahnreisen durch China

  • Shanghai, Peking, Hangzhou & Suzhou
    Chinas Metropolen und Paradiese: Städtereise mit Durchführungsgarantie und zum Tiefpreis
    11 Tage [Bahnreise], ab € 1159
    Shanghai - Hangzhou - Suzhou - Peking
  • Shanghai, Peking & Qingdao
    Städtereise nach Shanghai, Peking und zur ehemaligen deutschen Kolonie Qingdao
    11 Tage [Bahnreise], ab € 1099
    Shanghai - Qingdao - Peking
  • Kaiserliches Chinas
    Auf dieser Bahnreise folgen Sie den Spuren der alten chinesischen Kaiser. Klassische Rundreise mit Durchführungsgarantie ab 2 P
    10 Tage [Bahnreise], ab € 1149
    Peking - Xian - Luoyang - Shaolin - Zhengzhou - Shanghai
  • Chinas verborgene Schätze
    Klassische Rundreise per Bahn durch China und mit Durchführungsgarantie ab 2 Personen
    10 Tage [Bahnreise], ab € 1189
    Peking - Xian - Pingyao - Taiyuan - Shanghai
  • China per Highspeed
    China entdecken mit dem Hochgeschwindigkeitszug
    13 Tage [Bahnreise], ab € 1579
    Peking - Pingyao - Xian - Luoyang - Shaolin - Zhengzhou - Hangzhou - Suzhou - Shanghai
  • Chinas Dörfer, Gebirge und Grotten
    Große Rundreise durch China von Peking bis nach Hongkong über versteckte Dörfer, berühmte Gebirge und mysteriöse Grotten
    16 Tage [Bahnreise], ab € 3099
    Frankfurt - Peking - Huangshan City - Huangshan - Huangshan City - Wuyuan - Wuyishan - Xiamen - Yongding - Xiamen - Shenzhen - Hongkong - Frankfurt
  • Tibet-Bahn und Yangtze-Kreuzfahrt
    Auf dem Dach der Welt und durch die berühmten Drei-Großen-Schluchten
    15 Tage [Bahnreise], ab € 3799
    Frankfurt - Peking - Xining - Lhasa - Chongqing - Yichang - Shanghai - Frankfurt

Informationen über Bahnreisen durch China

  • China Bahnreisen
    Bahnreisen durch China mit dem Hochgeschwindigkeitszug und nach Lhasa mit der Tibet-Bahn. Günstige Angebote für China Zugreisen und umfangreiche Informationen zur Chinesischen Bahn.
  • China per Zug
    Bahnreisen durch China mit der Tibet-Bahn, mit dem Transrapid, mit dem Dampfzug, entlang der Seidenstraße oder mit dem Hochgeschwindigkeitszug.
  • Chinas Bahnnetz und Highlights der Bahnreisen
    Chinas Bahnnetz, Reiserouten und Programme für Bahnreisen durch China mit dem Hochgeschwindigkeitszug, der Tibet-Bahn, dem Dampfzug, der Schmalspurbahn und entlang Seidenstraße.
  • Günstige Angebote für Bahnreisen durch China
    Hier finden Sie günstige Angebote für Bahnreisen durch China, egal mit den Hochgeschwindigkeitszügen oder Tibetbahn.
  • Typen von Zügen bei der Chinesischen Bahn
    Bei der Chinesichen Bahn gibt es verschiedene Typen von Zügen wie G-Zug, D-Zug, C-Zug, Z-Zug, T-Zug, K-Zug, Y-Zug, L-Zug und N-Zug. Während der G-, D- und C-Zug Hochgeschwindigkeitszüge und für eine Tagfahrt durch China geeignet sind, können der T- und K-Zug für Nachtfahrt im Schlagwagen berücksichtigt werden.
  • Typen von Wagen bei der Chinesischen Bahn
    Typen von Wagen bei der Chinesischen Bahn: Hardseater, Softseater, Hardsleeper und Softsleeper. China entdecken mit der Bahn.
  • Hochgeschwindigkeitszüge in China
    Bis Ende 2012 verfügte China bereits über Hochgeschwindigkeitsbahnstrecken von fast 13.000 km. Hier fahren die Hochgeschwindigkeitszüge bis zu 350 km pro Stunde. Das chinesische Eisenbahnnetz wird nach dem Konzept der "8-Stunden-Wirtschaftszonen" weiter entwickelt.
  • Besorgung von Bahnkarten in China
    Informationen über Bahntickets in China sowie ihre Reservierung, Vorverkauf und Ticketausstellung.