Home Hilfe Suche Kontakt
Tibet-Bahn und Dach der Welt [ Katalog ] [ zurück ]
Erleben Sie eine einzigartige Fahrt mit der Tibet-Bahn auf der höchsten und spektakulärsten
15 Tage ab € 0,- p.P. [Studienreise]
Frankfurt - Peking - Xining - Tibet-Bahn - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Tsedang - Lhasa - Chengdu - Shanghai - Frankfurt
Erleben Sie eine einzigartige Fahrt mit der Tibet-Bahn auf der höchsten und spektakulärsten Eisenbahnstrecke der Welt. Lassen Sie sich von dem schneebedeckten Kunlun-Gebirge und den grandiosen Panoramen Tibets verzaubern. Freuen Sie sich auf die Besichtigung des Skorpion-Sees, die Fahrt ins Tal der Könige, den Bummel entlang des Pilgerweges sowie die Begegnung mit den tibetischen Menschen. Auch das Vorprogramm mit dem Besuch des Sommerpalasts, der Verbotenen Stadt und der Großen Mauer in der Kaiserstadt Peking wird Ihnen einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.
 
 
1. Tag: FrankfurtFlug 
Linienflug von Frankfurt nach Peking.
2. Tag: FlugPeking 
Nach Ihrer Ankunft in Peking werden Sie von Ihrer Chinareise.com-Reiseleitung am Flughafen begrüßt und ins Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Fakultativ: Besuch des Himmelstempels (A)
Zur Einstimmung besuchen Sie das Wahrzei­chen Pekings, den Himmelstempel („Tiantan“, UNESCO). Diese Tempelanlage wurde im Jahr 1420 errichtet und diente als Stätte, in der Ming- und Qing-Kaiser dem Himmel opferten und um eine reiche Ernte beteten. Der südlich gelegene Hof hat einen viereckigen Grundriss und symbo­lisiert die Erde, während die runde Halle des Ern­teopfers im nördlichen Teil den Himmel versinn­bildlicht. Die Halle ragt 38 m in die Höhe und hat ein dreistufiges, mit 50.000 blauen Glasurziegeln gedecktes Dach. Am Abend Spezialitäten-Essen mit Peking-Ente.
3. Tag: Peking  (F)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Fakultativ: Auswahl eines Tagesausflugs oder eines Halbtagesausflugs in Peking
Tagesausflug zur Großen Mauer bei Badaling (UNESCO) und zum Sommerpalast (UNESCO), zwei weltberühmte Sehenswürdigkeiten von Peking. Die Große Mauer („Changcheng“) erstreckt sich über 6.000 km vom Pass Shanhaiguan bis zum Pass Jiayuguan und gehört damit wahrlich zu einem der beeindruckendsten Bauwerke aller Zeiten. Nachmittags erwartet Sie der Sommerpalast (UNESCO). Er liegt etwa 20 km nordwestlich von Peking und bedeckt eine Fläche von 290 ha. Zahlreiche Paläste, Pavillons und Pagoden auf den Hügeln befinden sich rund um den großen Kunming-See. Auf der Rückfahrt nach Peking ein Foto-Stopp am Olympia-Gelände.
Halbtagesausflug zum Kaiserpalast (UNESCO). Genießen Sie vormittags einen Spaziergang auf dem eindrucksvollen Platz des Himmlischen Friedens („Tian’anmen“), der mit einer Fläche von 39,6 ha oft als größter befestigter Platz der Welt bezeichnet wird. Durch das Tor des Himm­lischen Friedens kommen Sie Richtung Norden zum Kaiserpalast (UNESCO), auch Verbotene Stadt genannt. Diese kaiserliche Residenz aus der Ming- und der Qing-Dynastie ist mit einer Fläche von 720.000 qm der größte und am bes­ten erhaltene Kaiserpalast der Welt.
Fakultativ vor Ort buchbar: Peking-Oper am Abend.
4. Tag: PekingXiningZug  (FM)
Flug nach Xining. Besichtigung des Gelbmützen-Klosters Kumbum, das zu den sechs großen Gelupka-Klöstern zählt. Rückfahrt nach Xining. Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit der Tibet-Bahn nach Lhasa.
5. Tag: ZugLhasa  (A)
Fahrt über die höchste Eisenbahnstrecke der Welt nach Lhasa. Die letzten 1.000 km liegen meist über 4.000 m. Der höchste Punkt ist der Tanggula-Pass auf 5.068 m Höhe. Unterwegs haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die schneebedeckten Berge des sagenhaften Kunlun-Gebirges und die Panoramen Tibets. Ein absoluter Höhepunkt der Reise! Ankunft in Lhasa (3.630 m) am Abend. Transfer zum Hotel.
6. Tag: Lhasa  (FM)
Besuch des Potala-Palastes (UNESCO), der Winterresidenz der Dalai Lamas. Der riesige Palastkomplex ist 110 m hoch, 360 m breit und nimmt eine Fläche von 130.000 qm ein. Dieser einst prachtvolle Wohn- und Regierungssitz der Dalai Lamas wurde im 7. Jh. erbaut und ist heute ein hochinteressantes Museum der tibetischen Hochkunst mit einer einzigartigen Sammlung unermesslicher Schätze.
Anschließend bummeln Sie über einen Barkhor-Markt und gehen gemeinsam mit den Pilgern entlang der Ringstraße zum Jokhang-Tempel, dessen Gänge und Räume mit kunstvollen Wandmalereien verziert sind. Der Tempel wurde im 7. Jh. von König Songtsen Gampo errichtet und ist bis heute der heiligste Ort der Tibeter.
7. Tag: Lhasa  (FM)
Besichtigung des Klosters Drepung, welches sich 10 km nordwestlich von Lhasa befindet. Das Kloster gilt als „Vatikan des Lamaismus“ und wurde 1416 von Anhängern des Gelbmützen-Ordens (Gelupka) im typisch tibetischen Stil erbaut. Hier befinden sich zudem Grabstupas von drei Dalai-Lamas. Anschließend besuchen Sie das Sera-Kloster aus dem Jahr 1419, eine bedeutende Lehrfakultät des Lamaismus. Als Ta­gesabschluss besichtigen Sie den Juwelengar­ten Norbulingka, die ehemalige Sommerresidenz der Dalai Lamas.
8. Tag: LhasaGyantse  (FMA)
Eine unvergessliche Fahrt (ca. 300 km) bringt Sie entlang des Lhasa-Flusses ins malerische Yalong-Tal und über die Pässe Kamba-La (4.794 m) und Karo-La (5.010 m) nach Gyantse (4.070 m). Unterwegs ein Spaziergang am türkisgrünen Yamdrok-See („Skorpien-See“).
9. Tag: GyantseShigatse  (FM)
An der Kreuzung zweier alter Karawanenwege war Gyantse einst eine bedeutende Handels­stadt. In Gyantse besichtigen Sie das Kloster Palkhor-Choide, eines der beeindruckendsten Bauwerke tibetischer Architektur. Weiterfahrt (ca. 100 km) nach Shigatse (3.900 m). Besuch des Klosters Tashihunpo. Es wurde 1447 erbaut, im 16. und 17. Jh. mehrmals erweitert und ist seit dem 17. Jh. Sitz des Panchen-Lama. Im 150.000 qm großen Klosterkomplex befinden sich zahl­reiche Tempel, Institutionen und Pagoden. Sehr sehenswert sind die herrlichen Wandmalereien in der Grabkapelle sowie eine gewaltige, 26 m hohe Buddha-Statue. Falls noch Zeit vorhanden ist, spazieren Sie durch die Altstadt und über den am Fuß des Mittelberges liegenden Markt.
10. Tag: ShigatseTsedang  (FMA)
Fahrt (ca. 300 km) von Shigatse nach Tsedang (3.400 m). Auf dem Weg machen Sie einen Abstecher zum Samye-Kloster, der ältesten Kloster­anlage Tibets. Es wurde im 8. Jh. im tibetischen, han-chinesischen und indischen Stil erbaut und gilt als ein Meisterwerk der Mandala-Architektur.
11. Tag: Tsedang  (FMA)
Heute erwartet Sie ein Ausflug ins Yalong-Tal, das auch als „Tal der Könige“ bekannt und als Wiege der tibetischen Zivilisation gilt. Sie besich­tigen den Tandruck-Tempel und die Königfestung Yumbulakhang. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Ausblick über das Tal.
12. Tag: TsedangLhasaChengdu  (FM)
Transfer von Tsedang nach Lhasa zum Flugha­fen und Flug nach Chengdu. Abholung vom Flug­hafen und Transfer zum Hotel. Besuch des be­kannten Tempels des Herzogs Wu („Wuhousi“) und Bummel durch die Stadt mit Märkten und Teehäusern.
13. Tag: Chengdu  (FM)
Besuch der Forschungseinrichtung für die Zucht von Großen Pandabären. Erkundung der Gra­bungsstätte Sanxingdui mit den ausgestellten Bronzemasken und -figuren, den ältesten Hoch­kulturfunden Chinas.
14. Tag: ChengduShanghai  (F)
Transfer zum Flughafen und Flug nach Shanghai. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Fakultativ vor Ort buchbar: Licht- und Hafen­rundfahrt oder Besuch einer Akrobatik-Show.
15. Tag: ShanghaiFrankfurt  (F)
Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen und Flug von Shanghai nach Frankfurt. Ankunft in Frankfurt am gleichen Tag.

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei ver­gleichbaren Leistungen vorbehalten.

Ihre Hotels:
Peking (2Ü) HowardJohnsonParagon****
Zug (1Ü) Schlafwagen 2. Klasse
Lhasa (3Ü) Thangka Hotel***
Gyantse (1Ü) Gyantse Hotel***
Shigatse (1Ü) Manasarovar Hotel***
Tsedang (2Ü) Yulong Holiday Hotel**
Chengdu (2Ü) Yinhe Dynasty****
Shanghai (1Ü) Golden Riverview****

Wichtige Hinweise:
Bei dieser Reise kommen Sie in sehr große Hö­hen (bis auf 5.072 m). Sie sollten sich daher in guter körperlicher Verfassung befinden. Bitte konsultieren Sie einen Arzt. Es wird keine spezi­elle Ausrüstung für diese Reise benötigt.

Privatreise:
Diese Tour ist auch zu Ihrem Wunschtermin als Privatreise buchbar. Aktuelle Preise unter:
www.chinareise.com/tour.php?n=187

F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen.
 
Tibet-Bahn und Dach der Welt
Termine Katalogpreis* EZ-Zuschlag Bemerkungen Anfrage Buchung
Warum wird diese Seite angezeigt, obwohl die Termine nicht mehr aktuell sind?
Sie haben diese Seite wahrscheinlich über eine Suchmaschine gefunden, wo die nicht mehr aktuellen Seiten immer noch im Cache gespeichert sind. Sie finden hier unsere aktuelle Angebote.
*Kosten pro Person im Doppelzimmer in EUR.
Teilnehmerzahl: min 10 Personen.

Flug-, Hotel- u. Programmänderung vorbehalten.

 
Unsere Leistungen:
Linienflüge mit Air China (oder gleichwertig) von Frankfurt/Main nach Peking und von Shanghai zurück in Economy-Klasse inkl. Flughafensteu­ern und Sicherheitsgebühren, 1 Stück Freige­päck (23 kg) pro Person.
Innerchinesische Linienflüge Peking-Xining, Lhasa-Chengdu und Chengdu-Shanghai in Economy-Klasse inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren, 20 kg Freigepäck pro Person
Tibet-Bahnfahrt Xining-Lhasa im Schlafwagen der 1. Klasse/4-Bett-Abteil
Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
Deutschsprachige, ständig begleitende Reise­leitung ab/bis China bei Erreichen der Mindest­teilnehmerzahl
Deutschsprachige lokale Reiseführer
Besichtigungsprogramm gem. Ausschreibung inkl. Eintrittsgelder
Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder gleichwertigen in Doppel- bzw. Einzelzimmern
Verpflegung gem. Ausschreibung: F = Früh­stück, M = Mittagessen, A = Abendessen
Sondergenehmigung für Tibet
Informationsmaterial zur Reise
 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Mahlzeiten und Getränke soweit nicht aufgeführt
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder für Reiseführer und Busfahrer
persönliche Reiseversicherungen
sonstige nicht genannten Leistungen
 
Fakulatativ zubuchbar:
Touristenvisum für China mit einmaliger Einreise: EUR 160,- p.P.
Rail & Fly-Anschluss mit der Bahn ab/bis allen deutschen Bahnhöfen: EUR 60,- p.P.
Innerdeutsche LH-Anschlussflüge: EUR 199,- p.P.
Halbtagesausflug zum Himmelstempel u. Abendessen mit Peking-Ente (A): EUR 49,- p.P.
Tagesausflug zur großen Mauer und zum Sommerpalast (M): EUR 69,- p.P.
Halbtagesausflug zum Kaiserpalast: EUR 35,- p.P.
Anfrage, Anmeldung & Beratung:
  Jetzt können Sie das Anmeldeformular herunterladen.

  Reisebedingungen & Infos herunterladen.

  Reisekatalog per Post kostenfrei zusenden lassen.

Oder uns anfragen! Dafür klicken Sie bitte auf "Anfrage" hinter dem jeweiligen Reisetermin
        oder uns einfach eine E-Mail schreiben! Wir senden Ihnen gerne die ausführlichen Informationen per Post zu.

 Wir beraten Sie gerne. Tel: 02501-922-199; Fax: 02501-922-188
Permanenter Link zu diesem Reiseprogramm:
http://www.chinareise.com/pantour/reiseprogramm.php?tour_id=606

Folgende China Reisen könnten Sie auch interessieren

China Gruppenreisen zu besonders günstigen Preisen

China Rundreisen mit Durchführungsgarantie & in Kleingruppen

China Privatreisen zum Wunschtermin, mit Chauffeur & Reiseleiter