Home Hilfe Suche Kontakt
Tibet-Erlebnisreise 2012 [ Katalog ] [ zurück ]
Tibet erleben in keiner Gruppe mit garantierter Durchführung ab 2 Personen
13 Tage ab € 0,- p.P. [Studienreise]
Peking - Xining - Tibet-Bahn - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Lhasa - Shanghai
* Garantierte Durchführung ab 2 Personen
* 5 x Welterbe der UNESCO
* Fahrt mit der Tibet-Bahn auf der höchsten Eisenbahnstrecke der Welt
* Vor- und Anschlussprogramm auf Wunsch buchbar
* Deutschsprachige örtliche Reiseleitung, in Tibet jedoch englischsprachig
 
 
1. Tag: Peking  (A)
Ankunft in Peking. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Nach einer Erfrischungspause Besuch des Himmelstempels (UNESCO). Diese Tempelanlage wurde im Jahr 1420 errichtet und diente als Stätte, in der Ming- und Qing-Kaiser dem Himmel opferten und um eine reiche Ernte beteten. Der südlich gelegene Hof hat einen viereckigen Grundriss und symbolisiert die Erde, während die runde Halle des Ernteopfers im nördlichen Teil den Himmel versinnbildlicht.
2. Tag: Peking  (FM)
Tagesausflug zur Großen Mauer bei Badaling (UNESCO) und zum Sommerpalast (UNESCO). Unterwegs ein Foto-Stopp am Olympia-Gelände.
3. Tag: Peking  (FM)
Vormittags Spaziergang auf dem Platz des Himmlischen Friedens („Tian’anmen“). Durch das Tor des Himmlischen Friedens kommen Sie Richtung Norden zum Kaiserpalast (UNESCO), auch Verbotene Stadt genannt. Diese kaiserliche Residenz aus der Ming- und der Qing-Dynastie ist mit einer Fläche von 720.000 qm der größte und am besten erhaltene Kaiserpalast der Welt. Nachmittags Besuch des „Kohlehügels“ und Rikschafahrt durch die „Hutongs“ in der Altstadt.
4. Tag: PekingXiningZug  (FM)
Transfer zum Flughafen und Flug nach Xining. Besichtigung des Gelbmützen-Kloster Kumbum, das zu den sechs großen Gelupen-Klöstern zählt. Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt im Schlafwagen der 1. Klasse nach Lhasa.
5. Tag: ZugLhasa 
Fahrt über die höchste Eisenbahnstrecke der Welt nach Lhasa. Die letzten 1.000 km liegen meist über 4.000 m. Der höchste Punkt ist der Tanggula-Pass auf 5.068 m Höhe. Unterwegs haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die schneebedeckten Berge des sagenhaften Kunlun-Gebirges und die Panoramen Tibets. Ein absoluter Höhepunkt der Reise! Ankunft in Lhasa (3.630 m) am Abend. Transfer zum Hotel.
6. Tag: Lhasa  (FM)
Vormittags Besuch des Potala-Palastes, UNESCO) aus dem Jahr 1654, der Winterresidenz des Dalai Lama. Der riesige Palastkomplex ist 110 m hoch und 360 m breit und nimmt eine Fläche von 130.000 qm ein. Einst war er der äußerst prachtvolle Wohn- und Regierungssitz des Dalai Lama. Heute ist er ein hochinteressantes Museum der tibetischen Hochkultur, mit einer einzigartigen Sammlung von unermesslichen Schätzen. Anschließend bummeln Sie über den Barkhor-Markt und gehen gemeinsam mit den Pilgern entlang der Ringstraße zum Besuch des Jokhang-Tempels. Dieser wurde im 7. Jh. von König Songtsen Gampo erbaut und ist bis heute der heiligste Ort der Tibeter. Die Gänge und Räume des Tempels sind voller Wandmalereien.
7. Tag: Lhasa  (FM)
Besichtigung des Klosters Drepung, den „Vatikan“ des Lamaismus. Es befindet sich 10 km nordwestlich von Lhasa und wurde 1416 von Anhängern des Gelbmützen-Ordens (Gelupka) im typisch tibetischen Stil erbaut. Hier befinden sich Grabstupas von drei Dalai-Lamas. Anschließend besuchen Sie das Sera-Kloster aus dem Jahr 1419, eine bedeutende Lehrfakultät des Lamaismus. Als Tagesabschluss besichtigen Sie den Juwelengarten Norbulingka, die ehemalige Sommerresidenz der Dalai Lamas.
8. Tag: Lhasa  (FM)
Tagesausflug zum Ganden-Tempel. Der Tempel wurde Anfang des 15. Jahrhunderts von Tsongkapa, dem Gründer der Gelben Selkte, gebaut.
9. Tag: LhasaGyantseShigatse  (FMA)
Fahrt über Yamdrok-See („Skopien-See“) nach Gyantse (4.070 m). Dort besichtigen Sie das Palkhor-Choide-Kloster, eines der beeindruckendsten Bauwerke tibetischer Architektur. Weiterfahrt nach Shigatse (3.900 m).
10. Tag: ShigatseLhasa  (FM)
Besichtigung des Tashilumpo-Klosters. Es wurde 1447 erbaut und ist seit dem 17. Jh. Sitz des Panchen-Lama. Im 150.000 qm großen Klosterkomplex befinden sich zahlreiche Tempel, Institutionen und Pagoden. Sehr sehenswert sind die herrlichen Wandmalereien in der Grabkapelle sowie eine gewaltige, 26 m hohe Buddha-Statue. Rückfahrt nach Lhasa.
11. Tag: LhasaChengduShanghai  (F)
Transfer zum Flughafen und Flug über Chengdu nach Shanghai. Abholung vom Flughafen, Fahrt mit dem Transrapid in die Stadt und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung.
12. Tag: Shanghai  (FM)
Besuch der Altstadt mit Yu-Garten. Spaziergang auf dem Volksplatz und Besuch des Shanghai-Museums. Bummel über die Einkaufsstraße Nanjing-Lu und entlang der Uferpromenade Bund.
13. Tag: Shanghai  (F)
Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen. Ende des Programms. (Internationaler Rückflug ist nicht im Preis eingeschlossen).


Ihre Hotels:
Peking (3ÜF): Howard Johnson Paragon****
Lhasa (5ÜF): Thangka Hotel***(*)
Shigatse (1ÜF): Manasarovar Hotel***
Shanghai (2ÜF): Golden Riverview Hotel****

F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen.
 
Tibet-Erlebnisreise 2012
Termine Katalogpreis* EZ-Zuschlag Bemerkungen Anfrage Buchung
Warum wird diese Seite angezeigt, obwohl die Termine nicht mehr aktuell sind?
Sie haben diese Seite wahrscheinlich über eine Suchmaschine gefunden, wo die nicht mehr aktuellen Seiten immer noch im Cache gespeichert sind. Sie finden hier unsere aktuelle Angebote.
*Kosten pro Person im Doppelzimmer in EUR.
Teilnehmerzahl: min 2 Personen.

Flug-, Hotel- u. Programmänderung vorbehalten.

 
Unsere Leistungen:
Innerchinesische Linienflüge Peking-Xining und Lhasa-Chengdu-Shanghai in Economy-Klasse inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren, 20 kg Freigepäck pro Person
Bahnfahrt Xining-Lhasa im Schlafwagen der 1. Klasse/4-Bett-Abteil
Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
Fahrt mit dem Transrapid in Shanghai
Deutschsprachige örtliche Reiseleitung, in Tibet jedoch englischsprachige örtliche Reiseleitung
Besichtigungsprogramm gem. Ausschreibung inkl. Eintrittsgelder
Übernachtungen in den angegebenen Hotels (oder gleichwertig) im Doppel- bzw. Einzelzimmer
Verpflegung lt. Ausschreibung: F= Frühstücksbuffet (11 x), M = Mittagessen (9 x), A = Abendessen (2 x)
Informationsmaterial zur Reise
 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Mahlzeiten und Getränke soweit nicht aufgeführt
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder für Reiseführer und Busfahrer
persönliche Reiseversicherungen
sonstige nicht genannte Leistungen
 
Fakulatativ zubuchbar:
Touristenvisum für China mit einmaliger Einreise: EUR 160,- p.P.
Aufpreis für Flughafen-Hotel-Flughafen-Transfers für eine Einzelperson: EUR 55,- p.P.
Anfrage, Anmeldung & Beratung:
  Jetzt können Sie das Anmeldeformular herunterladen.

  Reisebedingungen & Infos herunterladen.

  Reisekatalog per Post kostenfrei zusenden lassen.

Oder uns anfragen! Dafür klicken Sie bitte auf "Anfrage" hinter dem jeweiligen Reisetermin
        oder uns einfach eine E-Mail schreiben! Wir senden Ihnen gerne die ausführlichen Informationen per Post zu.

 Wir beraten Sie gerne. Tel: 02501-922-199; Fax: 02501-922-188
Permanenter Link zu diesem Reiseprogramm:
http://www.chinareise.com/pantour/reiseprogramm.php?tour_id=595

Folgende China Reisen könnten Sie auch interessieren

China Gruppenreisen zu besonders günstigen Preisen

China Rundreisen mit Durchführungsgarantie & in Kleingruppen

China Privatreisen zum Wunschtermin, mit Chauffeur & Reiseleiter