Home Hilfe Suche Kontakt
Mekong-Flusskreuzfahrt von Südchina ins Goldene Dreieck [ Katalog ] [ zurück ]
16-tägige Erlebnisreise mit 8-tägiger Mekong-Flusskreuzfahrt von Jinghong in Südchina über das Goldene Dreieck bis nach Luang Prabang in Laos
16 Tage ab € 0,- p.P. [Studienreise]
Deutschland - Peking - Kunming - Zhongdian - Lijiang - Jinghong - Chiang Saen - Luang Prabang - Bangkok - Deutschland
16-tägige Erlebnisreise mit 8-tägiger Flusskreuzfahrt von Jinghong über das Goldene Dreieck bis nach Luang Prabang. Erleben Sie eine spektakuläre Expedition durch die vielleicht ursprünglichste und gleichwohl schiffbare Flusslandschaft der Welt! Auf dieser einzigartigen Reise erwarten Sie das aufstrebende China und das verschlafene Laos sowie eine faszinierende Schiffspassage auf dem oberen Mekong. Zunächst reisen Sie in die südchinesische Provinz Yunnan, sehen die Kulturzeugnisse im legendären Shangri-La-Land und die grandiosen Bergkulissen des östlichen Himalayas. Das Naturwunder Steinwald bei Kunming wird Sie beeindrucken. Von Jinghong aus führt Ihre Mekong- Flusskreuzfahrt durch spannende Landschaften in die einst berüchtigte Region des Goldenen Dreiecks. Erleben Sie die Dramatik der einzigartigen Uferlandschaften und die wilde Kraft des Mekong-Flusses bei dieser weltweit einmaligen Flussfahrt durch eine bisher von Europäern kaum bereiste Weltregion, die es noch auf wahren Pionierfahrten zu entdecken gilt.
 
 
1. Tag: FrankfurtFlug 
Sie fliegen von Deutschland aus via Peking nach Kunming, wo Sie am 2. Reisetag eintreffen.
2. Tag: FlugPekingKunming 
Am Nachmittag besichtigen Sie in der Stadt des ewigen Frühlings, wie Kunming wegen seines ganzjährig milden Klimas auch genannt wird, den Bambustempel mit seinen 500 farbenfrohen Lehmbuddhas. (1 x A)
3. Tag: Kunming 
Der Reisetag in Kunming steht Ihnen für eigene Erkundungen oder Einkäufe in der südchinesischen Metropole zur Verfügung. Alternativ nehmen Sie heute an einem Wunsch- Ausflug inkl. Mittagessen teil: Unweit der Provinzhauptstadt von Yunnan besuchen Sie die eindrucksvollen Karstlandschaften des zum UNESCO-Weltnaturerbes gehörenden Steinwald. Die bis zu 30 m hohen stalaktitartigen Skulpturen wurden im Laufe von 270 Millionen Jahren aus dem Stein herausgespült. In Kunming verbringen Sie zwei Nächte im First-Class-Hotel. (1x F, 1x A)
4. Tag: KunmingZhongdian 
Flug am Morgen nach Shangri- La (auf knapp 3.200 m Höhe). Im Verlauf eines Besuchs der Altstadt werden Sie langsam vertraut mit der tibetischen Kultur: In kleinen Läden finden Sie handgehämmerte Kupferkessel, Silberarbeiten und kostbare tibetische Teppiche. Während Ihres zweitägigen Aufenthalts besichtigen Sie das Gelbmützen-Kloster, das bedeutendste Kloster in ganz Südwestchina. Ungewöhnlich anzuschauen, aber keine selten anzutreffende Kombination: Yak-Karren-Fahrer mit Mobiltelefonen. (2x FMA)
5. Tag: Zhongdian 
Shangri-La
6. Tag: ZhongdianLijiangJinghong 
Durch grandiose Hochgebirgslandschaften geht die Reise heute zur berühmten Tigersprungschlucht, wo Chinas Schicksalsfluss, der Yangtse, sich gen Osten wendet. Die großen Ströme Mekong, Salween und Yangtse fließen hier nur ca. 50 km voneinander entfernt, aber getrennt durch über 500 m hohe Gebirgszüge. Auf knapp 2.400 m Höhe vor der Kulisse schneebedeckter Gipfel gelegen, ist die UNESCO-geschützte Stadt Lijiang eine der besterhaltenen traditionellen Städte Chinas. Sie besuchen heute Nachmittag die belebte Altstadt mit ihren engen Gassen und verwinkelten Straßenzügen. Am Abend fliegen Sie weiter gen Süden nach Jinghong, wo Sie für zwei Nächte im First-Class-Hotel logieren. (FMA)
7. Tag: Jinghong 
Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum bunten Markt von Ganlaba. Im Anschluss daran besuchen Sie ein Dorf der örtlichen Wasser-Dai oder Shui-Dai-Minderheit. Nach dem Mittagessen am Mekong unternehmen Sie einen Ausflug zum Sanchahe- Wildschutzgebiet, wo Sie per Sessellift über den dichten Regenwald schweben und eine kleine Wanderung im Dschungel unternehmen. (FMA)
8. Tag: JinghongChiang Rai 
Am frühen Morgen beginnt Ihre ebenso abenteuerliche wie faszinierende Flussfahrt mit der Abfahrt von Jinghong. An Bord eines modernen und komfortablen chinesischen Schnellboots durchfahren Sie die typisch wilde Mekong-Landschaft und erleben die Dramatik des mächtigen Flusses, der sich seinen Weg durch Asien ins Südchinesische Meer bahnt. Auf der Fahrt durch knapp 200 km wahres Niemandsland wird Ihnen die imposante Kraft der Natur in ganz besonderem Ausmaß bewusst und sorgt für unvergessliche Eindrücke – tropisch-satte Gebirgszüge im Hintergrund, Felsen so nah, dass man sie fast mit den Händen berühren kann, eine schnelle, immer wieder reißende oder gar kochende Strömung im Wechsel mit ruhigeren Abschnitten. Am Abend erreichen Sie das thailändische Chiang Saen im Herzen des Goldenen Dreiecks, wo Sie je nach Jahreszeit für eine Nacht im Mekong- Panoramahotel oder bereits an Bord Ihres komfortablen Flusskreuzfahrtschiffes wohnen. (Hinweis: Zum Termin 09.11.2011 kann Ihr Schiff erfahrungsgemäß wasserstandsbedingt nur ab Chiang Khong anstatt ab Chiang Saen fahren. Die gut einstündige Strecke zwischen den beiden Städten fahren Sie daher per Bus anstatt per Schiff: Ihre Einschiffung erfolgt in diesem Fall erst am Abend des 9. Reisetages. In Chiang Saen wohnen Sie anstatt in Ihrer Kreuzfahrtkabine für eine Nacht im Mekong-Panorama-Hotel.) (FMA)
9. Tag: Chiang RaiSchiff 
Zu Ihrem Besichtigungsprogramm gehört heute selbstverständlich auch ein Besuch des multimedialen Hall of Opium-Museums – Sie befinden sich hier schließlich im Zentrum des berühmt-berüchtigten Goldenen Dreiecks, früher weltgrößter Umschlagplatz für Opium. Weitere Ausflüge führen Sie zum fotogenen Goldenen Buddha sowie zu den Tempelanlagen dieser alten Krönungsstadt der Könige von Chiang Mai. Sie übernachten heute in Ihrer Kabine an Bord der Mekong Sun. (FMA)
10. Tag: Schiff 
Am 10. Reisetag legt Ihr Boutique-Kreuzfahrtschiff Mekong Sun ab und Sie verlassen Thailand gen Osten. Am ehemaligen Tor zu Indochina reisen Sie nach Laos ein. Die Dörfer beidseits des Flusses sind klein, fast alle ohne Straßenanschluss – der Mekong bildet hier die Hauptverkehrsader. Sie unternehmen auf diesem Abschnitt Ihrer panoramareichen Mekong-Flusskreuzfahrt unter anderem eine Fahrt in kleinen Booten zu einem Dorf des Khmu-Volkes und besichtigen eine örtliche Dorfschule, gefördert von Gästen der Mekong Sun. Mit etwas Glück begegnen Ihnen unterwegs Elefanten bei der Arbeit. Neben der Gelegenheit, eine lokale Schnapsbrennerei zu besichtigen, machen Sie auch einen Landgang zu den bekannten Pak Ou-Höhlen mit ihren Tausenden von Buddha-Statuen. Sie lernen auf dieser Flussreise eine einmalige Region kennen: tropisch-grüne Gebirgslandschaften und eindrucksvolle Felsformationen an den Ufern. Vom Sonnendeck der Mekong Sun können Sie die Kraft des Mekong-Flusses und die grandiosen Landschaften, geprägt von hohen Felsen und tropischem Regenwald, bewundern. Von Ihrem Kreuzfahrtdirektor erfahren Sie durch spannende Bordvorträge einiges über die Flora und Fauna des Landes, zum Beispiel über Laos als das Land der Millionen Elefanten. An jedem zweiten Tag Ihrer Flusskreuzfahrt sehen Sie einen aufschlussreichen Film über den Mythos Mekong. Aber Sie begegnen dem wilden Fluss auch ganz unvermittelt und persönlich: Wenn Sie abends entspannt auf einer Sandbank ruhen und am Lagerfeuer den Märchen der Region lauschen. (3x FMA)
11. Tag: Schiff 
Mekong-Flusskreuzfahrt
12. Tag: Schiff 
Mekong-Flusskreuzfahrt
13. Tag: SchiffLuang Prabang 
In Luang Prabang legt Ihr komfortables Flusskreuzfahrtschiff zentral an, optimal für Besichtigungen in der charmanten Altstadt oder Spaziergänge am Mekong. Luang Prabang besticht durch seine buddhistischen Kulturmonumente von Weltruf, daneben meist gut erhaltene Bauwerke aus der französischen Kolonialzeit, überschaubar und nahezu ohne Autoverkehr im Zentrum. Im Laufe Ihres Aufenthalts in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Luang Prabang unternehmen Sie einen geführten Stadtbummel und besuchen den Wat Xieng Thong, das Kloster der goldenen Königsstadt. Weitere Höhepunkte sind die Besichtigung des Museums im Königspalast und der Panoramablick von Phou Si, früher eine Stätte der Geisterverehrung, heute buddhistische Tempel- und Schreinanlage. Auf dem Gipfel (5 bis 10 Fußminuten) erwartet Sie nicht nur ein goldener That, sondern zusätzlich ein herrlicher Blick auf Altstadt, Mekong, Khan-Fluss und die umliegenden Berge. Am frühen Morgen können Sie den traditionellen Almosengang mit Stil und Würde erleben – Ihre Reiseleitung führt Sie an charmante Plätze, die nicht überlaufen sind. Kulinarisch hat die Stadt viel zu bieten, von stilvollen französischen und indischen Restaurants bis hin zu zahlreichen Terrassenrestaurants am Mekong, abends bunt illuminiert. Schließlich lockt der Nachtmarkt mit Handwerkserzeugnissen umgebenden Bergvölker. Am Abschlussabend erleben Sie eine Aufführung mit klassischer laotischer Musik und Tanz, gekrönt von der traditionellen Baci-Freundschafts-Zeremonie. (2x F, 1x M, 1x A)
14. Tag: Luang Prabang 
Luang Prabang
15. Tag: Luang PrabangFlug 
Am Vormittag können Sie im bezaubernden Luang Prabang noch letzte Einkäufe erledigen oder Besichtigungen auf eigene Faust unternehmen. Nachmittags treten Sie mit dem Flug nach Bangkok Ihre Heimreise an. Am späten Abend fliegen Sie zurück nach Deutschland. (F)
16. Tag: FlugFrankfurt 
Mit der Heimkehr am 16. Reisetag endet Ihre unvergleichliche Reise durch China, Thailand und Laos.

Hinweis: Zum Termin 09.11.2011 kann Ihr Schiff erfahrungsgemäß wasserstandsbedingt nur ab Chiang Khong anstatt ab Chiang Saen fahren. Die gut einstündige Strecke zwischen den beiden Städten fahren Sie daher per Bus anstatt per Schiff: Ihre Einschiffung erfolgt in diesem Fall erst am Abend des 9. Reisetages. In Chiang Saen wohnen Sie anstatt in Ihrer Kreuzfahrtkabine für eine Nacht im Mekong-Panorama-Hotel.

Aufgrund der örtlichen Verhältnisse sind kleine Änderungen am Reiseverlauf möglich.
 
Mekong-Flusskreuzfahrt von Südchina ins Goldene Dreieck
Termine Katalogpreis* EZ-Zuschlag Bemerkungen Anfrage Buchung
Warum wird diese Seite angezeigt, obwohl die Termine nicht mehr aktuell sind?
Sie haben diese Seite wahrscheinlich über eine Suchmaschine gefunden, wo die nicht mehr aktuellen Seiten immer noch im Cache gespeichert sind. Sie finden hier unsere aktuelle Angebote.
*Kosten pro Person im Doppelzimmer in EUR.
Teilnehmerzahl: min 16 Personen; max 28 Personen.

Flug-, Hotel- u. Programmänderung vorbehalten.

 
Unsere Leistungen:
6/7 Nächte an Bord Ihres laotischen Boutique-Flusskreuzfahrtschiffs Mekong Sun1
Je 2 Übernachtungen im First-Class-Hotel in Kunming, Shangri-La und Jinghong (bei dem Termin im November wohnen Sie im Goldenen Dreieck für eine Nacht im Mekong-Panorama-Hotel1)
Einführung in die tibetische Kultur mit Besichtigungen von Shangri-La und Umgebung
Ausflug zum knapp 300 Jahre alten Gelbmützen-Kloster in Kleintibet
Geführte Rundgänge in Lijiang und in der laotischen Königsstadt Luang Prabang
Seilbahnfahrt über den Regenwald und geführte Dschungelwanderung (einfachster Schwierigkeitsgrad) bei Jinghong
Besichtigung des Goldenen Buddhas von Sop Ruak
Ausflug zu den buddhistischen Pak Ou-Höhlen
Besuch eines Dorfes mit Einblick in die traditionelle Schnapsherstellung
Ausflug zur berühmten Tigersprungschlucht am Yangtse
Kleiner Kurs im Obstschnitzen und Verkostung regionaler exotischer Früchte
Gemeinsamer laotischer Folkloreabend inkl. traditioneller Baci-Freundschafts-Zeremonie
Kurzweilige Bordvorträge und Filme zu Land und Leuten
Erfahrene und bewährte Deutsch sprechende Reiseleitung in China
Deutsch sprechender Kreuzfahrtdirektor an Bord der Mekong Sun
Alle Ausflüge, Vorträge und Besichtigungen deutschsprachig laut Programm
Sämtliche Transfers im Zielgebiet
Diverse Spezialitätenessen
Alle Mahlzeiten laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
Ausführliches Informationsmaterial vorab
Linienflüge in der Economy Class: Frankfurt – Kunming, Kunming – Shangri-La, Lijiang – Jinghong und zurück nach Frankfurt ab Luang Prabang
 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Visa-Gebühren für China (45 EUR) und Laos (52 EUR)
Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
 
Fakulatativ zubuchbar:
Touristenvisum für China mit einmaliger Einreise: EUR 160,- p.P.
Wunsch-Ausflug Steinwald (inkl. M): EUR 98,- p.P.
Aufpreis für Flüge ab/bis zu anderen deutschen Flughäfen ab: EUR 120,- p.P.
Aufpreis für Interkontinentalflüge in der Business Class ab: EUR 2540,- p.P.
Anfrage, Anmeldung & Beratung:
  Jetzt können Sie das Anmeldeformular herunterladen.

  Reisebedingungen & Infos herunterladen.

  Reisekatalog per Post kostenfrei zusenden lassen.

Oder uns anfragen! Dafür klicken Sie bitte auf "Anfrage" hinter dem jeweiligen Reisetermin
        oder uns einfach eine E-Mail schreiben! Wir senden Ihnen gerne die ausführlichen Informationen per Post zu.

 Wir beraten Sie gerne. Tel: 02501-922-199; Fax: 02501-922-188
Permanenter Link zu diesem Reiseprogramm:
http://www.chinareise.com/pantour/reiseprogramm.php?tour_id=570

Folgende China Reisen könnten Sie auch interessieren

China Gruppenreisen zu besonders günstigen Preisen

China Privatreisen zum Wunschtermin, mit Chauffeur & Reiseleiter