Home Hilfe Suche Kontakt
Überland von Yunnan nach Tibet [ Katalog ] [ zurück ]
Überland von Shangri-La zum Dach der Welt entlang den Nationalstraßen G214 und G318
18 Tage ab € 4.499,- p.P. [Studienreise]
Frankfurt - Lijiang - Shaxi - Zhongdian - Deqin - Mangkang - Zugong - Bangda - Basu - Ranwu - Midui - Bomi - Tongmai - Linzi - Basongzuo-See - Lhasa - Tibet-Bahn - Xining - Frankfurt
Über Land von Shangri-La zum Dach der Welt: eine außergewöhnliche Reiseroute entlang den Nationalstraßen G214 und G318 von Yunnan nach Tibet, die auch als historische Tee- und Pferdestraße bekannt ist. Auf dieser Handelsroute wurden damals Tee und Gewürze aus Yunnan nach Tibet gebracht. Sie erkunden die Altstädte Lijiang, Shaxi und Shangri-La in Yunnan und erleben atemberaubende Landschaften während der Überlandfahrt nach Lhasa. Unvergesslich sind auch der Besuch des gewaltigen Potala-Palastes sowie die Fahrt mit der Tibet-Bahn auf der höchstgelegenen Bahnstrecke der Welt.
 
 
1. Tag: FrankfurtFlug 
Linienflug von Frankfurt über Chengdu oder Peking nach Lijiang.
2. Tag: FlugLijiang 
Nach Ankunft in Lijiang werden Sie am Flughafen von Ihrem Reiseleiter begrüßt und ins Hotel gebracht. Rest des Tages für Ihren eigenen Bummel durch die Altstadt zur freien Verfügung.
3. Tag: LijiangShaxi  (FM)
Fahrt zum Shibaoshan Berg und Besuch der Shibaoshan-Grotten aus der Tang- und Song-Dynastien. Weiterfahrt nach Shaxi. Nach der Ankunft Besuch der Altstadt Shaxi mit dem Sideng-Markt und Xingjiao-Tempel. Shaxi war ein wichtiger Ort auf der historischen Handelsroute Tee- und Pferde-Straße.
4. Tag: ShaxiBaishuitaiZhongdian  (FM)
Fahrt nach Baishuitai, der Heiligstätte der Dongda-Religion für Naxi-Volksgruppe. Besichtigung der zauberhaften Sinterterrassen und des Naxi-Dorfes Baidi. Weiterfahrt nach Zhongdian. Der Ort ist als Shangri-La, das letzte Paradies bekannt.
5. Tag: Zhongdian  (FM)
Besichtigung des tibetischen Songzanlin-Klosters. Anschließend Besuch der Grass- und Seelandschaft am Napa-See und einer tibetischen Familie. Zeit für Bummel durch die Altstadt Zhongdian.
6. Tag: ZhongdianDeqin  (FMA)
Fahrt zum Nixi-Dorf und Besuch einer Werkstatt für handgearbeitete Tonprodukte. Weiterfahrt nach Deqin über den Baimang-Pass (4.200 m), mit schönem Ausblick auf den Kawagebo-Gipfel (6.740 m) des Meili-Schneegebirges (Meili-Xueshan). Besuch des berühmten Feilai-Tempels.
7. Tag: DeqinMangkang  (FMA)
Weiterfahrt nach Mangkang (ca. 230 km). Unterwegs Besuch der kleinen Stadt Yanjing (Salzbrunnen) und der Salzfeldern am Mekong-Fluß.
8. Tag: MangkangZuogongBangdaBasu  (FMA)
Fahrt über den Wula-Pass (4.700 m), Dongdala-Pass (5.008 m) und Yela-Pass (4.740 m) nach Basu (360 km). Sie passieren über den Fluss Jinsha-Jiang (Oberlauf des Yangtze), den Fluss Langcang-Jiang (Oberlauf des Mengkong) und den Fluss Nu-Jiang (Oberlauf des Salween). Ein weiterer Höhepunkt ist die Serpentine mit 72 Bie­gungen nach dem Yela-Pass.
9. Tag: BasuRanwuMiduiBomi  (FMA)
Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft, oft als „tibetische Schweiz“ bezeichnet, nach Bomi (ca. 127 km). Unterweg Besuch des Ranwu-Sees und des Midui-Gletschers.
10. Tag: BomiTongmaiLulangLinzhi  (FMA)
Fahrt über den Sejila-Pass (4.720 m) nach Linzhi (ca. 220 km). Vom Sejila-Pass genießen Sie den besten Ausblick auf den Nanjiabangwa-Gipfel.
11. Tag: LinzhiPaizhenLinzhi  (FM)
Tagesausflug zum Yarlung Zangbo Grand Canyon (Dihangschluchten, Oberlauf des Brahmaputra).
12. Tag: LinzhiBasongzuo-See  (FMA)
Besuch des Gelupa-Klosters Buchu und des Lamaling-Tempels. Fahrt zum Basongzuo-See. Wanderung am See.
13. Tag: Basongzuo-SeeLhasa  (FM)
Fahrt über den Mila-Pass (5.013 m) nach Mozhugongka und Besuch des Geburtsorts von Songzanganbu, dem großen König von Tibet. Weiterfahrt entlang des Lhasa-Flusses nach Lhasa.
14. Tag: Lhasa  (FM)
Besuch des Potala-Palastes (UNESCO). Anschließend Bummel über dem Barkhor-Markt und Gang auf dem Pilgerweg entlang der Ring­straße zum Jokhang-Tempel.
15. Tag: Lhasa  (FM)
Besichtigung des Drepung-Klosters, des Sera-Klosters und des Juwelengartens Norbulingka.
16. Tag: LhasaZug  (F)
Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt mit der berühmten Tibet-Bahn über die höchste Eisenbahnstrecke der Welt nach Xining.
17. Tag: ZugXiningFlug  (M)
Ankunft in Xining. Abholung vom Bahnhof und Transfer zum Flughafen. Rückflug von Xining über Peking oder Chengdu nach Frankfurt.
18. Tag: FlugFrankfurt 
Ankunft in Frankfurt.

Ihre Hotels:
Lijiang (1Ü) Palace Hotel****
Shaxi (1Ü) Landscape Hotel****
Zhongdian (2Ü) Holy Palace Argyle Hotel****
Deqin (1Ü) Mingzhu Tiantang Hotel***
Mangkang (1Ü) Kangsheng Hotel***
Basu (1Ü) Shandong Hotel***
Bomi (1Ü) Pingcuo Kangsang Hotel**
Linzhi (2Ü) Xiangpala Hotel***(*)
Basongcuo (1Ü) Basongcuo Resort***
Lhasa (3Ü) Snow Heaven International****

Wichtige Hinweise:
Bei dieser Reise kommen Sie in sehr große Hö­hen. Sie sollten sich daher in guter körperlicher Verfassung befinden. Bitte konsultieren Sie einen Arzt. Es wird keine spezi­elle Ausrüstung für diese Reise benötigt.

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbaren Leistungen vorbehalten.

F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen.
 
Überland von Yunnan nach Tibet
Termine Katalogpreis* EZ-Zuschlag Bemerkungen Anfrage Buchung
06.10.-23.10.19 € 4499,- € 669,- Anfrage Buchung
04.10.-21.10.20 € 4499,- € 669,- Anfrage Buchung
*Kosten pro Person im Doppelzimmer in EUR.
Teilnehmerzahl: min 10 Personen.

Flug-, Hotel- u. Programmänderung vorbehalten.

 
Unsere Leistungen:
Linienflüge mit Air China oder gleichwertigen von Frankfurt/Main nach Lijiang und von Xining zurück (Umsteigeverbindungen) in Economy-Klasse inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
Bahnfahrt Lhasa-Xining im Schlafwagen 1. Klasse/4-Bett-Abteil
Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
Besichtigungsprogramm laut Ausschreibung inkl. Eintrittsgelder
Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder gleichwertigen in Doppel- bzw. Einzelzimmern
Verpflegung: F = Frühstück (14 x), M = Mittagessen (14 x), A = Abendessen (5 x)
Sondergenehmigung für Tibet
Informationsmaterial zur Reise
 
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Mahlzeiten und Getränke soweit nicht aufgeführt
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder für Reiseführer und Busfahrer
Persönliche Reiseversicherung
Sonstige nicht genannte Leistungen
 
Fakulatativ zubuchbar:
Touristenvisum für China mit einmaliger Einreise: EUR 160,- p.P.
Rail & Fly-Anschluss ab und bis allen deutschen Bahnhöfen in der 2.Klasse: EUR 60,- p.P.
Anfrage, Anmeldung & Beratung:
  Jetzt können Sie das Anmeldeformular herunterladen.

  Reisebedingungen & Infos herunterladen.

  Reisekatalog per Post kostenfrei zusenden lassen.

Oder uns anfragen! Dafür klicken Sie bitte auf "Anfrage" hinter dem jeweiligen Reisetermin
        oder uns einfach eine E-Mail schreiben! Wir senden Ihnen gerne die ausführlichen Informationen per Post zu.

 Wir beraten Sie gerne. Tel: 02501-922-199; Fax: 02501-922-188

  Seite drucken
Permanenter Link zu diesem Reiseprogramm:
http://www.chinareise.com/pantour/reiseprogramm.php?tour_id=705

Folgende China Reisen könnten Sie auch interessieren

China Gruppenreisen zu besonders günstigen Preisen

China Privatreisen zum Wunschtermin, mit Chauffeur & Reiseleiter